Unternehmensübernahme für KMUs

Unternehmensübernahme

Unternehmensuebergabe

Viele Fragen stellen sich bei der Übernahme eines bestehenden Unternehmens. Was muss berücksichtigt werden? Welche Risiken verstecken sich ggf. auch aus der Firmenhistorie? Bei der Übernahme sind alle Risiken mit allen Potenzialen gegenüberzustellen, um eine solide Entscheidungsgrundlage mit Preisvorstellung bzw. einen Unternehmenswert entwickeln zu können. Eine Übernahme hat Vorteile für den Übernehmer, denn er kann sich im Gegensatz zu einer Neugründung auf einen laufenden Geschäftsbetrieb konzentrieren. Es sind jedoch auch weniger Handlungsfreiräume als bei einer Gründung vorhanden, denn der bestehende Kundenkreis will mit Geschick übernommen werden – er will nicht mit scheinbar negativen Veränderungen überrascht werden. Die Entwickelung einer sicheren Vertrauensbasis steht in dieser Phase im Mittelpunkt.

Die Auswahl des Unternehmens

Eine Übernahme ist auf eine längere Zeitdauer angelegt. Daher ist es wichtig, dass sowohl das Unternehmen zu Ihnen passt als auch Sie zum Unternehmen. Sollten Sie generell ein Unternehmen für eine Übernahme suchen, gibt es verschiedene Börsen, Foren und explizite Netzwerke für M&A-Transaktionen, welche zum Verkauf stehende Unternehmen anbieten.

Bei der Auswahl eines Unternehmens sind u.a. folgende Aspekte zu beleuchten:

  • Sind Branchenkenntnisse vorhanden? Besteht eine Abhängigkeit von angestellten Mitarbeitern bzw. externen Fremdleistern?
  • Erfüllen Sie alle Zugangsvoraussetzungen, die gegebenenfalls für die Führung eines Betriebs notwendig sind (z. B. Meisterprüfung im Handwerk, Fachkundeprüfungen, spezielle Kammerzulassungen für Freiberufler wie Ärzte, Rechtsanwälte, Architekten etc.)
  • Haben Sie lange Anfahrtswege oder sogar einen Zweitwohnsitz bzw. neuen Wohnsitz in Kauf zu nehmen?
  • Welche Finanzierungskraft bringen Sie mit? Steht die Dimensionierung des möglichen Übernahmebetriebs im Einklang mit Ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit?
  • Wie viel Eigenkapital und welche Sicherheiten können und wollen Sie einsetzen? Welches Risiko nehmen Sie in Kauf?
  • Steht Ihre Familie hinter Ihnen? Ist allen Familienmitgliedern bewusst, dass vor allem in den ersten Jahren der Übernahme sehr hohe zeitliche Aufwendungen für die Arbeit anstehen können?
  • Wie groß sollte das Unternehmen sein? Haben Sie bereits Erfahrung in der Mitarbeiterführung?

Theoretisch haben Sie immer alles im Griff. Jedoch zeigt sich in der Praxis oft, dass die Dinge nicht nach Plan laufen. Sich solide vorzubereiten, eine detaillierte Unternehmensanalyse und eine weiterführende Übernahmeplanung sind ein Muss! Seien Sie hier lieber erst einmal nicht zu euphorisch. Machen Sie sich bewusst, dass Sie nicht nur die Verantwortung für sich und Ihre Familie tragen, sondern auch für Ihre zukünftigen Mitarbeiter.

Wir unterstützen Sie bei der Suche und Auswahl des Unternehmens – einschließlich einer SWOT Analyse – und planen auch die weiterführende Geschäftsentwicklung gemeinsam mit Ihnen. Wenn die Kaufentscheidung steht, organisieren wir gerne die Finanzierung mit bestmöglichen Konditionen für Sie!

powered by SalesMachine | Internetagentur Stuttgart